Mediation Coaching Supervision Krisenintervention Fortbildung
                                        Mediation  Coaching  Supervision  Krisenintervention  Fortbildung

Krisenintervention

Krisen, ausgelöst durch belastende Lebensereignisse wie z.B.

 

  • Trennung/Scheidung
  • plötzlichem Arbeitsplatzverlust
  • Neuorientierung im Beruf
  • Auseinandersetzungen mit Dritten
  • Spagat zwischen Familie und Beruf

 

führen zu einem massiven Belastungerleben in Körper und Seele.

 

Die Unterstützung in Lebenskrisen erfolgt in Einzelsitzungen im Rahmen meiner Arbeit als Heilpraktikerin für Psychotherapie nach HPG (siehe auch Übergangstherapie).

 

 

 

Für die Unterstützung in Form von psychologischer Akutintervention bei sogenanntem posttraumatischen Belastungsstress bei Überfall und Unfall im Rahmen Ihrer Arbeitstätigkeit oder Ihrer betroffenen Mitarbeiter kontaktieren Sie bitte Ihre zuständige Berufsgenossenschaft und die Firma Nord-Kurs GmbH Co.KG (Tel.: 040 - 429301245), damit die Hilfe schnellstmöglichst eingeleitet und die Kostenübernahme gesichert werden kann.

 

 

 

Übergangstherapie

Übergangstherapie ist eine Kassen- und/oder Arbeitgeber-finanzierte, zeitlich begrenzte Psychotherapie (bis 12 Stunden) mit dem Ziel, akut psychisch Erkrankte sofort zu unterstützen und die Wartezeit auf einen kassenzugelassenen Therapieplatz zu überbrücken, um Verschlimmerungen, Folgeerkrankungen und Therapieresignation vorzubeugen. Neu ist, dass dem Gesundheitssystem mit der Übergangstherapie auch die freien Psychotherapieplätze nicht kassenzugelassener, qualifizierter Therapeuten zugänglich werden, die eine Heilerlaubnis und eine qualifizierte therapeutische Ausbildung nachweisen. Der Nachweis erfolgt dabei einmalig im Netzwerk übergangstherapie.de.
Mit dem Start des Projektes Übergangstherapie am 1. März 2015 wollen die Krankenversicherer und Arbeitgeber möglichst auf eine gute Zahl qualifizierter Therapeuten zurückgreifen, um ihren Versicherten / Mitarbeitern bundesweit Therapieplätze für eine sofortige, unkomplizierte Übergangs-Psychotherapie anbieten zu können. Die Kostenübernahme erfolgt privat oder im Kostenerstattungsverfahren der jeweiligen Krankenkasse (Textauszug
www.vfp.de).

 

Ich habe den Antrag auf Zulassung als Übergangstherapeutin gestellt.

StreitART

Diplom-Psychologin

Susanne Fehling

(vormals Schumann)

 

Hasenheide 9

Aufgang 1

10967 Berlin
 

Rufen Sie einfach an unter

0173 990 58 14

 

Oder mailen Sie mir unter

schumann@streitart.de

fehling@streitart.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© StreitART Susanne Fehling